Was sind thermische Solaranlagen

Solaranlagen arbeiten nach dem Prinzip der Umwandlung von Sonnenenergie in Wärme, die in einem Wärmeträger übertragen wird und kann weiter genutzt werden. Im Gegensatz zu anderen erneuerbaren oder nicht erneuerbaren Quellen, kann diese eine Energie fast kostenlos liefern, ohne weitere erhöhte Betriebskosten. Während Photovoltaik (PV)-Anlagen Sonnenstrahlung direkt in Strom bei max. 15% Wirkungsgrad umwandeln, sind solarthermische Anlagen in der Lage, fast 80% Solarenergie auszunutzen und die durchschnittliche jährliche Effizienz inkl.Winter beträgt in der Regel 50-60%.

 

Energieeffizienz und Amortisationszeit für Thermische Solaranlagen

Bei durchschnittlicher Menge an Solarenergie wird in Deutschland in einem Jahr (ca. 1000 kWh pro Quadratmeter) erreicht. Mit einer Installation der Solaranlage wird ein großer Teil der Ausgaben für die Warmwasserbereitung, Raumheizung, Poolheizung und andere Wärmeverbrauchenden Technologien gespart und das mit minimalen Betriebskosten.

Solarsysteme Bormmer sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und zeichnen sich aus mit extrem langer Lebensdauer die über 25 Jahre beträgt und ihre Lebensdauer ist um ein Vielfaches länger als ihre Amortisationszeit..

Was sind solarthermische Anlagen und wo sie verwendet werden

Solarthermische Anlagen werden meist für die Warmwasserbereitung (Brauchwasser) aber auch für Heizungsunterstützung genutzt. Eine solche Lösung bringt viele Vorteile, da Warmwasser ganzjährig benötigt wird, also auch in der Zeit außerhalb der Heizsaison

Eine weitere typische Solaranlage ist ein Kombi-System für Warmwasser und Heizung. Die Solaranlage wird dann in der Regel mit einem Kombipufferspeicher verwendet, um sowohl Warmwasser als auch Heizungswasser zu erwärmen..

Eine Voraussetzung für die Verwendung einer Solaranlage zur Heizung ist ein Niedertemperatur-Heizsystem, wie Fußbodenheizung oder Radiatoren für Betriebstemperaturen unter 55 ° C ausgelegt

Natürlich können Solaranlagen auch verwendet werden ebenfalls für Poolheizung, die nicht nur für die Saison geöffnet sind, aber ganzjährlich wie z.B. Hallenbäder, wo man eine Zusatzheizungsquelle installieren muss. Sonnenstrahlung ist kostenlos, aber leider nicht immer verfügbar.

 

Ein Grundkomponent einer Solaranlage ist ein Sonnenkollektor, der absorbiert Sonnenstrahlung und wandelt dies um in Wärmeenergie. Die gespeicherte Wärme in dem Kollektor wird dann durch spezielle Frostschutzmittel Solarflüssigkeit in einem solarthermischen Gerät übertragen.

Ein solarthermisches Gerät ist normalerweise ein Warmwasserspeicher, Pufferspeicher, wo Warmwasser durch Solarenergie erhitzt wird.

Eine Solaranlage muss mit einer traditionellen Wärmequelle installiert werden, meist ein elektrisches Heizelement, Holzheizung, Ölkessel, Gaskessel, Wärmepumpe etc.

Um die Wärme von den Kollektoren in einen Solarspeicher zu übertragen, muss eine Solaranlage mit einer Umwälzpumpe ausgestattet werden. Eine Umwälzpumpe ist ein Bestandteil einer Solarpumpengruppe zu welche wichtige, weitere Komponente für Solarkreis wie - Sicherheitsventil, Durchflussmesser, Rückschlagventil, Füllventile, Ausdehnungsgefäß etc. notwendig sind.

Da ein Solarspeicher bis zu 90°C aufgeheizt werden kann, ist es notwendig an den Brauchwasserausgang aus dem Speicher oder Pufferspeicher ein Thermostatische Mischventil zu installieren, welche eine sichere und konstante Temperatur aus dem Speicher hält.

 

Solar-System-Projekt

Der ordnungsgemäße Betrieb des gesamten Systems hängt von der richtigen Gestaltung von Anzahl und Art der Kollektoren und der Art und Größe der Solarspeicher ab. Diese Komponenten sollten durch einen Fachmann in Bezug auf die Eigenschaften des betreffenden Gebäudes geplant und berechnet werden. Wir helfen Ihnen gerne, für Ihr Gebäude ein richtiges System zu entwerfen. Füllen Sie bitte dieses Fragebogenformular aus.

Wir sind bereit, für Sie eine komplette Solaranlage zu entwerfen und zu liefern, welche aus Spitzenkomponenten besteht, die getestet und zertifiziert sind und in Zusammenarbeit mit unseren geschulten und zertifizierten Partnerunternehmen die komplette Solaranlage bei Ihnen zu installieren

 

Bormmer Homepage Deutsch
Wood gasification boiler BORMMER E TURBO
Bormmer Chaudières, chaudières à bois, chaudières à gazéification de bois Frensch

Bormmer ® Heiztechnik UG

Alte Speyerer Bahn 1

68766 Hockenheim 

Tel. +49 (0) 17671372656

E-mail: info@bormmer.de

 

Export-Sale  Bormmer

Contact of Export

Firmenindex Branchas.de
Firmenindex powerlinks.ch

Kostenlose Kleinanzeigen

Kleinanzeigen
ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche
Umweltenergie-Top100
www.handwerkernet.de- das Branchenverzeichnis zum Handwerk
Pixel-Partisan