Kesselbetrieb Holzvergaserkessel Bormmer E -Turbo

Die Kessel E Turbo unterscheiden sich durch das Verbrennungsprinzip markant von herkömmlichen Festbrennstoffkesseln. Es kommt bei hohen Temperaturen (ca. 1100°C) zur Verbrennung auf dem Prinzip der Generatorvergasung. Das Verbrennen von Holzgas wird durch ein Druckgebläse unterstützt, das beim Verbrennen die Primärluft in die Brennkammer und die Sekundärluft in die Düse treibt. Dieses Verbrennungssystem ist höchstens wirtschaftlich, wobei es zugleich zur Heizstoffersparnis bis zu 40 % kommt. Der Betrieb der Kessel ist äußerst bedienungsfreundlich, da er halbautomatisch ist. Der große Inhalt der Beschickungskammer reicht für ca. 4 bis 12 Betriebsstunden aus. Bei dem Betriebsdämpfungsmodus brennt der Kessel bis zu 24 Stunden.

Bormmer ® Heiztechnik UG

Alte Speyerer Bahn 1

68766 Hockenheim 

Tel. +49 (0) 17671372656

E-mail: info@bormmer.de

 

Export-Sale  Bormmer

Contact of Export

Firmenindex powerlinks.ch

Kostenlose Kleinanzeigen

Kleinanzeigen
ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche
Umweltenergie-Top100
www.handwerkernet.de- das Branchenverzeichnis zum Handwerk
Pixel-Partisan